Pellets-Anlagen

Ausgeklügelte, vollautomatische Funktionsweise für perfekten Komfort

 

 

 

 

 

In den letzten Jahren hat sich die Pelletheizung als echte Alternative durchgesetzt. Neben der ökologisch günstigen Bilanz produziert eine Pelletheizungsanlage niedrige laufende Heizkosten, die sich vor allem bei großem Wärmebedarf auszahlt.

 

Der Energieträger Holz ist erneuerbar und somit CO2-neutral. Pellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Die in der holzverarbeitenden Industrie als Nebenprodukt in großen Mengen anfallenden Hobel- und Sägespäne werden unbehandelt verdichtet und pelletiert.

Durch die hohe Energiedichte und die einfache Liefer- und Lagermöglichkeit erweisen sich Pellets als der optimale Brennstoff für vollautomatische Heizanlagen. Die Lieferung der Pellets erfolgt mittels Tankwagen, von dem aus der Lagerraum direkt befüllt wird.

 

 

Vorteile

Nachteile

·         Hohe Energieeffizienz

·         Zusätzlich benötigter Platzbedarf

·         Nieder- und Hochtemperatur

·         Pellets Behälter

·         Umweltverträglich

·         Pellets Saugsystem

 

Für die Anschaffung einer Pelletheizung sollten Sie zwei Voraussetzungen mitbringen.

 

Sie brauchen:

·         ausreichend Platz für den Lagerraum der Pellets

·         Schornstein muss fachgerecht aufgebaut sein

 

Austragungssysteme für Pellets

 

Für jeden Anwendungsfall die optimale Lösung:

 

·         Saugsystem

·         Saugsondensystem

·         Saugschneckensystem

·         Sacksiloaustragung

 

 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne umfassend, individuell und unverbindlich.

Kontaktieren Sie uns einfach unter 03476/2828 oder per Mail unter info@cziglar.at

 

Ihr Cziglar GmbH Team

 

Unser verlässlicher Partner seit Jahrzehnten

 

image_11